526 in Richtung Comici Hütte. Er führt uns im Anblick des gewaltigen Langkofels über die Confin-Böden, einen magischen Flecken Erde, der die Märchen der Dolomiten lebendig werden lässt. Der Oskar Schustersteig der zum "Plattkofel" führt (m. 3083) oder der Normalweg zur "Langkofelspitze" (m. 3178) sind unmittelbar erreichbar. Von der Anhöhe Piz da Uridl geht es hinunter an den oberen Rand der Confinböden. In einer Stehgondel geht es von der Talstation hinauf zur Langkofelscharte. Vom Icaro aus wandern wir bis zum Ritsch und nehmen dort den Linienbus bis nach Saltria (1690 m). Wanderung zur Plattkofel. ), die sich in einem Tal zwischen den Plattkofeltürmen und dem Langkofel befindet. Von Saltria bis … – Nach dem „Erlebnis Langkofel“ über den Aufstiegsweg wieder ab. Von Saltria zur Langkofelscharte Zuerst gemütliche Wanderung durch Wald und Wiesen, dann aber steiler Aufstieg über Geröll (und manchmal Schnee) ins Herz der mächtigen Langkofelgruppe. Von Saltria aus, Teil der Fraktion Seiseralm, die zur Gemeinde Kastelruth gehört, wandern wir am Hotel Floralpina vorbei in Richtung Tirler Alm (Weg Nr. 30 in Richtung Monte Pana und damit in östliche Richtung. Aufstieg zur Plattkofelhütte. Tourenverlauf: Das Hochplateau des Monte Pana, oder Pana-Alm, ist auch über eine Straße mit dem Auto zu erreichen, wir entscheiden uns jedoch für den Sessellift. 9). Nachdem wir uns am grandiosen Panorama sattgesehen haben, gehen wir hinunter zur Wegkreuzung und folgen der Markierung 526A in Richtung Langkofelhütte. Eine sehr schöne und zugleich einfache Rundwanderung um den Langkofel und den Plattkofel können wir am Sellajoch am Ende des Grödner Tales beginnen. Nach unserer ausgiebigen Rast auf der Zallinger Hütte folgten wir dann dem Weg Nummer 9. Anstatt zur Hütte hoch zu steigen, folgen wir der Nr. 525, der zunächst im sanften Anstieg durch die grünen Wiesen unterhalb der hochaufragenden Felswände des Langkofelmassivs führt. Hier stößt man auf einen Abschnitt des Dolomiten- Höhenwegs Nr. Darüber erhebt sich majestätisch der Plattkofel. Von Saltria führt zunächst der Weg Nr. Wanderrouten können auf Karten gezeichnet oder vom GPS-Gerät hochgeladen werden. Die Langkofelhütte am Fuße des Langkofel ist nicht nur Ausgangspunkt für zahlreiche weitere Wanderungen und Klettertouren, sondern auch für sich ein lohnendes Wanderziel.. Im serpentinenförmigen Anstieg zur Langkofelhütte Wegbeschreibung zur Langkofelhütte. Außerdem sind zahlreiche Klettertouren vom 3. bis zum 6. Wir entscheiden uns für rechts und beginnen unsere Wandertour entlang … Schwierigkeitsgrad von der Langkofelhütte aus leicht zu erreichen. Hol' dir hier Benutzername und Passwort für Bikemap, Runmap, Wandermap und Inlinemap. Jausestationen: Langkofelhütte, Zallinger–Hütte, Murmeltier-Hütte, Gasthof Tirler Zufahrt Ausgangspunkt: Bergstation Sailbahn Seiser Alm (mit dem Shuttle Bus nach Saltria) Besonders geeignet für: Paare die in den Liebespausen noch die Zeit und die Energie für Wanderungen haben Gehtüchtigkeit und gutes Schuhwerk erforderlich! Nach Saltria gelangt man vom Compatsch aus zu Fuß über den Wanderweg 30a oder man nimmt den Wanderbus Nr. Wir gehen gut mit deinen Daten um - wir hassen Spam so sehr wie du! Gehtüchtigkeit und gutes Schuhwerk erforderlich! Nachdem man an einem Bergrücke… … Wer mag, kann ohne Kletterei zum Plattkofel (2955 m) aufsteigen. Gehtüchtigkeit und gutes Schuhwerk erforderlich! Von der Hotelsiedlung Saltria mit dem Florian-Sessellift hinauf zur Bergstation Florianlift. Von Saltria geht es mit dem Bus zurück nach Kompatsch und mit der Seilbahn runter nach Seis. Man wandelt auf den Spuren so bedeutender Bergsteiger wie Johann Santner, Luis Trenker und Johann Demetz, der die Hütte erbaute und nach seinem am Langkofel vom Blitz getöteten Sohn Toni benannte. Saltria - Langkofelhütte - Plattkofelhütte - Mahlknechthütte - Panorama - Distance: 21.48 km - Elevation: 1150 hm - Location: Alpe Di Siusi / Trentino-Alto Adige / Italia - Wandermap ist eine der größten Sammlungen an Wanderrouten im Web. Nun geht es auf der Westseite des Massives (Weg Nr. Die hier vorgeschlagene Wanderroute zur Langkofelhütte nimmt auf dem Monte Pana ihren Anfang, den man von … Mit dem Florian Lift fahren wir bis zur Williamshütte. Die Wanderung zur Langkofelhütte startet in Saltria auf einer Höhe von 1.680 Metern über dem Meeresspiegel Vom Sellajoch durch die Steinerne Stadt zur Comici-Hütte und durch die Langkofelscharte, vorbei an der Langkofelhütte, hinauf zur Toni-Demetz-Hütte: Zurück zum Sellajoch geht es dann mit einer historischen Stehkabinenbahn Um diese Route auf (beinahe) allen GPS-Geräten zu nützen, lade dir die GPX-Version herunter. Der Weg führt zunächst bequem über Wiesen und durch Waldstücke, wobei man hier rechterhand immer den Blick auf die gewaltigen Felswände des Langkofelsgenießen kann. Wir kommen zur Abzweigung bei der Langkofelhütte (2.253 m ü.d.M. Endlich gelangten wir zur Plattkofelhütte (2.297 m). 0039 0471 706479 info@singerhof.com Karte. Aktuelles Wetter für die Wanderung Tour von Monte Pana zur Langkofelhütte mit Wettervorhersage für die Region Gröden Schließlich windet sich der serpentinenförmige Pfad ziemlich … Ausgangspunkt ist einer der zahlreichen Parkplätze am Sellajoch, das man über Wolkenstein in Gröden oder Canazeianfährt. 9 - Gasthof Tirler (1.741m) - Saltria. Von Saltria zur Langkofelscharte Landkarte Kompass 54 Um das Gebiet anzusehen klicken Sie auf die Karte und ziehen den Zeiger in die gewünschte Richtung. Das Traditionsgasthaus Berggasthaus Zallinger auf der Seiser Alm ist bei Aktiven und Urlaubern überaus beliebt.Nicht nur die traumhafte Lage, mit Blick auf den Platt- und Langkofel, auch das Ambiente und die besondere Atmosphäre machen den Zallinger zu einem Fixpunkt für Wanderer und Urlaubsgäste auf der Seiser Alm. Von Saltria zur Langkofelscharte Zuerst gemütliche Wanderung durch Wald und Wiesen, dann aber steiler Aufstieg über Geröll (und manchmal Schnee) ins Herz der mächtigen Langkofelgruppe. Vom Sellajoch wandert man auf dem Friedrich-August-Weg zur Plattkofelhütte (2.297 m). Wir parken unser Auto am Sellajoch und stehen vor der Entscheidung, ob wir rechts oder links um die Langkofelgruppe herum wandern wollen. Schlechte oder unpassende Route? Langkofelhütte - Saltria - Wandern - Piz da Uridl 2101 m, Sonstiges | 1.7 km, 163° S Tour von oder nach Piz da Uridl planen; Floralpina 1692 m, Hotel, Pension | 2.1 km, 247° SW Tour von oder nach Floralpina planen; Piz Ciaulonch Allmählich werden die Hänge karger und steiler. Egal, wie oft man mit der Stehgondel schon hinauf zur Langkofelscharte gefahren ist - eine Fahrt mit dem doch recht außergewöh Weiter wandert man auf dem Weg Nr. This building on a former brownfield site in the midst of other dynamic research institutions in Cambridge, Massachusetts, has been designed as a special symbol of progress for two clients, a private developer of laboratory buildings and a leading biotechnology company. Unsere Wanderung führt uns nach St. Christina im Grödnertal, von wo wir mit dem Sessellift zum Monte Pana Hochplateau gelangen. Nun geht es Richtung Zallinger Hütte, vor der Hütte biegt man jedoch links ab und geht auf dem Weg Nr. Von Saltria aus zur Langkofelhütte und über die Hexenquellen nach Saltria zurück. Von Saltria zur Langkofelscharte Zuerst gemütliche Wanderung durch Wald und Wiesen, dann aber steiler Aufstieg über Geröll (und manchmal Schnee) ins Herz der mächtigen Langkofelgruppe. Von der Williamshütte geht es auf einem breiten Weg nach Südosten zum Almgasthaus Zallingerwschwaige , vorbei an der Murmeltierhütte und über den Wanderweg Nr. Gehtüchtigkeit und gutes Schuhwerk erforderlich! Dann steigt man zur Plattkofelhütte (2256 m) auf und ist schon auf dem markierten Steig. Für Google Earth benutze die KML-Version. Von dort mit dem Buxi zum Ritsch und zurück zum Hotel. Tour von Monte Pana zur Langkofelhütte 4.4 km Schwimmbad und Sauna Mar Dolomit 4.9 km Von St. Ulrich zur Seiser Alm 5 km Alle anzeigen Museum Gherdëina in St. Ulrich 5.1 km Fit 181 - Fitness & Wellness Center 5.2 km Kunstgalerie Art52 5.2 km Pfarrkirche St. Ulrich 5.2 km Wanderung zur Kirche St. Jakob von St. Ulrich Von dort aus wandern wir zur Langkofelhütte (Vicenzahütte) und zweigen dort links ab in die Langkofelscharte zur Toni Demetz-Hütte (2.685 m). Hier folgt man dem anfangs recht breiten Wanderweg Nr. 526 zum Ciaulonch-Sattel und zurück zum Sellapass. Von Wolkenstein ausgehend, nehmen wir die Kabinenbahn Ciampinoi, die uns in wenigen Minuten auf 2.260 m Meereshöhe bringt. 11 bis zur Talstation der Florian-Bahn, dem Startpunkt dieser Wanderung. 9 zur Plattkofel-Hütte (2300 m). Wanderung zur Langkofelhütte von Santa Cristina im Grödnertal Tourdaten ⤓ GPX. Wanderweg von Saltria, Seiser Alm, über Langkofelhütte, Plattkofelhütte, Mahlknechthütte bis Panorama. Von Saltria zur Langkofelscharte Zuerst gemütliche Wanderung durch Wald und Wiesen, dann aber steiler Aufstieg über Geröll (und manchmal Schnee) ins Herz der mächtigen Langkofelgruppe. Hier finden Sie unsere Datenschutzrichtlinie und die Informationen zum Widerruf. Man kann mit dem Bus bis zum Saltria fahren und sich von dort vom Florianslift bis zur Williamshütte (2140 m) bringen lassen. Es gibt zwei Möglichkeiten, von Kastelruth ... weiterlesen, Tourenverlauf: Dies ist auch der Ausgangspunkt unserer Wanderung zur Langkofelhütte. Diese Rundwanderung folgt dem altbekannten ... weiterlesen, Zuerst gemütliche Wanderung durch Wald und Wiesen, dann ... weiterlesen, Anfahrt +39 0471 706479 info@singerhof.com. Datenschutzrichtlinie und die Informationen zum Widerruf. Abstieg: Von der Mahlknechthütte auf dem breiten Zubringerweg 8 A südwärts hinunter zum Güterweg 8 und dann leicht absteigend talaus zur Tanetzeralm, durch Wald weiter zum Gasthof Tirler und zurück nach Saltria; ab Mahlknechthütte knapp 1½ Std. Eine großartige Tour ist die Umrundung des Langkofel-Massives. Attraversiamo la collina del Piz da Uridl, per poi scendere fino a 1.970 m s.l.m. Gehtüchtigkeit und gutes Schuhwerk erforderlich! Tourenverlauf: Von Saltria (1675 m; hierher mit dem Bus) auf dem breiten Zubringerweg der Markierung 30 folgend zunächst durch den Ochsenwald, einem Weidegebiet, auf dem die Regelung des Viehauftriebs noch aus der Zeit von Maria Theresia stammt. Geradeaus auf Fahrweg Nr. Der Lift "Florian" (11€ eine Bergfahrt) von Saltria befördert uns zum auf die Williams Hütte, den Startpunkt der Rundtour. Der Plattkofel (2969 m) ist Teil der Dolomiten und befindet sich zwischen der Hochebene des Schlerns und Gröden, direkt neben den Langkofel in Südtirol.. Wie der Name schon sagt ist der Plattkofel auf einer Seite platt, auf der anderen Seite stürzt er hingegen senkrecht in die Tiefe. Die Straße nach Kompatsch ist bis 9 Uhr am Vormittag befahrbar und wird dann bis 17:00 Uhr gesperrt. 9 A recht steil zur … Wer den Weg von Saltria bis zur Williamshütte zu Fuß machen möchte, wird dies in rund 1 Stunde schaffen. Danach geht es auf breitem Weg über Geröll hinauf in das Langkofelkar mit der Langkofelhütte (2252 m; Sommerbewirtschaftung) und auf steilem Geröllpfad weiter empor in die Langkofelscharte mit der Toni-Demetz-Hütte (2681 m; Bergstation des vom Sellajochhaus heraufführenden Gondelliftes). Le sue pareti si innalzano verticalmente per mille metri di altezza, ideale per gli scalatori. Eine der ungewöhnlichsten Seilbahnen Südtirols befindet sich in der Nähe des Sellajochs. Langkofelhütte - Plattkofelhütte - Tierser Alpl - Wandern - Samstag 02.01.2021 Bedeckt Temperatur Tag: -4.6 bis 1.6 °C Wind: 1.3 km/h aus SSW Melde sie hier. Stupenda esperienza sciistica con panorama, Idee vacanza per dicembre, gennaio e febbraio, Sentiero invernale e pista da slittino Molignon. Nachdem man den Senderbach überquert hat, kommt man zunächst zur Radauer Schwaige und anschließend zur Saltner Schwaige (nicht zu verwechseln mit der Saltner Schwaige in Tschapit). Nach einer kurzen Pause nordseitig über Geröll hinunter zur Langkofelhütte (2253 m, bewirtschaftetes Schutzhaus), weiter hinunter zu den Confinböden und über einen breiten Weg zurück nach Saltria (1675 m). Zuerst gemütliche Wanderung durch Wald und Wiesen, dann aber steiler Aufstieg über Geröll (und manchmal Schnee) ins Herz der mächtigen Langkofelgruppe. Anspruch Dauer Länge T2 mäßig 2:15 h 5,8 km Aufstieg Abstieg Max. Abfahrt von Compatsch nach Kastelruth oder Seis ist jederzeit möglich. Bitte wähle die Genauigkeit deiner Druckansicht (Tipp: für lange Strecken geringe Genauigkeit wählen!). Dieser ist sehr steil und führt durch eine Landschaft, die geprägt ist von Gras- und Geröll. Von Saltria aus fährt man mit dem Florianlift bis zur Williamshütte (2100 m). Von dort auf Naturstraße, an der Williamshütte vorbei, nach Südosten hinauf zu Verzweigung (nach rechts zum Berghaus Zallinger). 527) zum Piz da Uridl und weiter zur Abzweigung zur Langkofelhütte (2.253 m). Nach dem Ochsenwald durchquert man ausgedehnte Bergwiesen und ein bewaldetes Tälchen, dann zweigt rechts der „Santner-Weg“ mit der Markierung 525 ab. Saltria - Langkofelhütte - Plattkofelhütte - Mahlknechthütte - Panorama. Der Almgasthof Tirler zählt zu den beliebtesten Einkehrstätten in Südtirols Almenlandschaft und wurde dafür auch schon ausgezeichnet - …